0175 - 9486274

Aktuelles

"Weckt den Pilzkopf in Euch!"

Mit diesem Motto wirbt die Europäische Mobilitätswoche vom 16. - 22. September 2019 zum Mitmachen.  Bezug wird dabei auf das berühmte Album-Cover der Beatles mit dem Zerastreifen in der Abbey Road in London genommen: "Um mehr Aufmerksamkeit auf die Belange von Fußgängerinnen und Fußgängern zu lenken, wird der Zebrastreifen zur Bühne dieser EMW-Fotoaktion. Alle, die Lust haben, können das berühmte Album-Cover nachstellen und so in ihrer Kommune zeigen, dass zu Fuß gehen gesund ist, Spaß macht und alle etwas angeht." heißt es dazu auf der Website des Umweltbundesamtes.

Weiter heißt es auf der Internetseite zur Aktionsidee:

Gehen ist die natürlichste Form der Fortbewegung. Oft ist uns nicht bewusst, dass die zu Fuß zurückgelegten Wege Grundvoraussetzung für unsere tägliche Mobilität sind und der Fußverkehr somit eine entscheidende Rolle für nachhaltige Mobilität spielt. Deshalb sollen Fußgängerinnen und Fußgänger bei der EMW 2019 auf keinen Fall zu kurz kommen! Die „Zebrastreifen-Aktion“ erreicht genau das und lässt das wohl berühmteste Symbol des Fußverkehrs zur Bühne werden.

So funktioniert es: Suchen Sie den schönsten, sinnvollsten, vernachlässigsten oder markantesten Zebrastreifen in Ihrer Stadt, nehmen Sie vier Freundinnen und Freunde mit und lassen Sie sich vom berühmten Albumcover einer der erfolgreichsten Bands aller Zeiten inspirieren. Egal, ob als kleine Kommune, Verband oder Großstadt: Werden Sie Teil einer EU-weiten Aktion zur Förderung nachhaltiger Mobilität!

In unserer Region gibt es "im Umfeld" der Woche bislang drei bekannte Termine:

15. September "Rollatorentag" in Porta-Westfalica-Holzhausen (Lebens- und Gesundheitszentrum Anima)

26. September "Mobil ohne Auto" Enger und Spenge "zu Fuss" unterwegs

29. September "Mobil ohne Auto" auf der B 61 zwischen Herford und Bielefeld

Bei allen drei Veranstaltungen sind neben vielen anderen Akteuren auch die MobilAgenten dabei.